Datenschutz

1. Präambel

FRANCE OBJETS TROUVES ist ein Dienst der Firma ATLANTIS, SAS mit variablem Kapital, eingetragen im Handelsregister von Grenoble unter der Nummer 815409990 mit Hauptsitz 9 chemin du vieux chêne 38240 Meylan.

ATLANTIS respektiert die Privatsphäre seiner Nutzer. Eine Reihe personenbezogener Daten, die sich auf die Benutzer der Website franceobjetstrouves.fr und deren Subdomains beziehen, werden von ATLANTIS (im Folgenden "personenbezogene Daten" oder "Ihre Daten") verarbeitet.

Dieses Dokument legt die Art der erfassten persönlichen Daten und den Zweck Ihrer Datennutzung durch ATLANTIS fest.

Die Verarbeitung Ihrer Daten wurde der unter der Nummer 1652142 registrierten CNIL gemeldet.

 

2. Sammeln Sie Ihre Daten

Es ist möglich, die Seiten der Website franceobjetstrouves.fr ohne Registrierung zu durchsuchen. Wenn Sie jedoch auf alle Dienste von franceobjetstrouves.fr zugreifen möchten, insbesondere die Verbreitung einer Anzeige der Verlustmeldung oder des gefundenen Objekts und die dazugehörigen Einstellungen, müssen Sie sich über das Online-Anmeldeformular registrieren und um ATLANTIS eine bestimmte Menge an Informationen zu übermitteln, obligatorisch oder optional. Der obligatorische oder optionale Charakter der angeforderten Informationen ist auf den Sammlungsformularen angegeben.

ATLANTIS kann bestimmte Finanzinformationen (wie Kreditkartennummer, RIB) anfordern, um dem Verlierer die Zahlung der fälligen Gebühren zu ermöglichen. Unbeschadet der Bestimmungen des Artikels 6 werden die Informationen nur zum Zwecke der Gewährleistung der Erbringung der Dienstleistung verwendet und keinesfalls ohne ausdrückliche Genehmigung des Benutzers an eine dritte Person oder Organisation weitergegeben.

ATLANTIS zeichnet einige Daten zu Ihren Surf- und Nutzungsgewohnheiten zu statistischen Zwecken auf. Diese Daten (IP-Adresse, Seiten, die vor und nach der Navigation auf franceobjetstrouves.fr ... usw. aufgerufen wurden) werden von ATLANTIS anonym untersucht und analysiert.

 

Ihre Daten werden für einen Zeitraum von 12 Monaten ab dem Datum Ihrer Registrierung auf der Website erfasst.

3. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus legitimen Gründen der Verarbeitung Ihrer Daten sowie deren Nutzung zu Prospektierungszwecken, insbesondere zu kommerziellen Zwecken, zu widersprechen. Um dieses Recht auszuüben, können Sie uns per E-Mail kontaktieren (siehe Artikel 11). Sie können Ihr Widerspruchsrecht auch an der Anschrift der Hauptverwaltung des für die Verarbeitung Verantwortlichen ausüben (siehe Artikel 11).

Wenn Sie die zu Werbezwecken durchgeführten ATLANTIS-Kommunikationen abbestellen möchten, können Sie das Widerspruchsrecht ausüben, indem Sie auf den Link zum Abbestellen unten in jeder E-Mail klicken. Abbestellungsanfragen werden nur berücksichtigt, wenn eine Meldung dies bestätigt. Ist dies nicht der Fall, können Sie das oben beschriebene Widerspruchsrecht ausüben.

 

4. Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie haben das Recht, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen, sie zu korrigieren und zu löschen. Um dieses Recht wahrzunehmen, können Sie die Informationen über Sie in Ihrem Benutzerbereich ändern oder sich über das Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen, um eine Anfrage zum Löschen Ihres Benutzerkontos zu erhalten. Sie können auch Ihr Recht auf Zugang zur Adresse des Hauptsitzes des Controllers ausüben (siehe Artikel 11).

Bevor Sie auf eine Anfrage zur Änderung oder Löschung Ihrer Daten antworten, können wir Sie auffordern, sich zu identifizieren.

Wir ergreifen alle notwendigen Maßnahmen, um persönliche Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Zerstörung zu schützen. Selbst wenn Sie Daten löschen, die von unseren Diensten verwendet werden, löschen wir möglicherweise nicht sofort restliche Kopien auf unseren aktiven oder in unseren Sicherungssystemen gespeicherten Servern.

 

 

5. Recht auf Portabilität

Sie haben ein Recht auf die Übertragbarkeit Ihrer persönlichen Daten. Sie können Ihre persönlichen Daten mit Ihrem Benutzernamen und Passwort direkt von Ihrem Konto herunterladen.

 

 

6. Verwendung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, die wir erbringen, dient dazu, unseren Verbindungsdienst zwischen Verlierern und Erfindern oder Dienstleistungen für verlorene Gegenstände von Gemeinden, Institutionen und privaten Unternehmen zu verwalten.

ATLANTIS kann Ihre Daten gemäß den geltenden Bestimmungen verwenden, um Sie insbesondere über die ATLANTIS-Dienstleistungen und -Angebote zu informieren.
Ihre Post- und Postanschriften werden von ATLANTIS auch verwendet, um den Verlierer in Rechnung zu stellen und möglicherweise andere Arten von Informationen zu senden. Ihre Daten (Name, Nachname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) werden nicht auf der Website angezeigt. Sie werden je nach Fall an den Verlierer, den Erfinder oder die Dienstleistung des gefundenen Objektpartners übermittelt, wenn ATLANTIS und / oder der Partner die vorläufigen Überprüfungen geplant haben.

 

7. Weitergabe und Verbreitung

Sofern nicht ausdrücklich von Ihnen autorisiert (siehe Artikel 5), verpflichtet sich ATLANTIS, niemals persönliche Informationen und Kontaktangaben an Dritte zu verkaufen oder an Dritte zu verkaufen, die möglicherweise dazu verwendet werden, Sie persönlich zu identifizieren.

ATLANTIS kann jedoch aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung gezwungen sein, bestimmte Daten an Justizbehörden oder Dritte weiterzugeben.

Insbesondere kann ATLANTIS Ihre Daten ausnahmsweise offenlegen, wenn dies erforderlich ist, um (a) geltende Gesetze einzuhalten oder eine Vorladung oder gerichtliche Anordnung zu befolgen; oder (b) seine Rechte oder die der Benutzer der Website schützen und verteidigen.

ATLANTIS kann ausnahmsweise verpflichtet sein, Ihre Daten gegenüber Partnern oder verbundenen Unternehmen oder an Unternehmen, die von ATLANTIS oder seinen Partnern kontrolliert werden, an den Prozessen zur Erbringung der von ATLANTIS angebotenen Dienstleistungen zu übermitteln.

 

ATLANTIS ist für die Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten verantwortlich. Die Services der gefundenen Objekte haben einfach Zugang zu diesen Daten, um Ihnen den Verbindungsdienst zwischen Erfinder und Verlierer anzubieten.


ATLANTIS kann die Daten "anonymisieren", indem personenbezogene Daten wie Name und E-Mail-Adresse entfernt werden und die Daten zur Verwendung bei der Marktforschung oder zu anderen Geschäftszwecken zusammengefasst werden.

8. ATLANTIS-Benutzer

Das Senden von unerwünschten Nachrichten von einem Benutzer an einen anderen ist strengstens untersagt.

 

 

9. Passwort und Sicherheit

Jede mit Ihrem Passwort und E-Mail durchgeführte Handlung liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung. Es ist daher unerlässlich, diese Informationen nicht an Dritte weiterzugeben, da Sie die Kontrolle über Ihre Daten verlieren und möglicherweise von den in Ihrem Namen vertraglich festgelegten Verpflichtungen gehalten werden.

Wenn Sie eine E-Mail erhalten, in der Sie aufgefordert werden, Informationen wie Kennwörter, Kreditkartennummern oder Aliasnamen zu aktualisieren, antworten Sie nicht und kontaktieren Sie uns über das Kontaktsystem auf der Website franceobjetstrouves.fr . Wenn Ihr Passwort an Dritte weitergegeben wurde, müssen Sie es unverzüglich über Ihren Benutzerbereich ändern.

ATLANTIS ist bestrebt, die Kommunikation und Datenspeicherung zu sichern, um den Schutz Ihrer persönlichen Daten vor Verlust und Abfangen durch Dritte zu schützen. Beachten Sie jedoch, dass kein Risiko besteht, dass Dritte Ihre Daten verlieren oder abfangen.

 

10. Benachrichtigung und Änderung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Verordnung im Hinblick auf Änderungen der Regeln zu ändern, die wir für die Erhebung und Weitergabe personenbezogener Daten anwenden. Alle Änderungen an dieser Richtlinie werden wirksam, nachdem sie online veröffentlicht wurden und eine Benachrichtigung in Ihrem persönlichen Bereich erfolgt.

 

 

11. Kekse

Wir behalten uns das Recht vor, diese Verordnung im Hinblick auf Änderungen der Regeln zu ändern, die wir für die Erhebung und Weitergabe personenbezogener Daten anwenden. Alle Änderungen an dieser Richtlinie werden wirksam, nachdem sie online veröffentlicht wurden und eine Benachrichtigung in Ihrem persönlichen Bereich erfolgt. ATLANTIS erzeugt Cookies auf bestimmten Seiten der Website, um die Navigation zu erleichtern (z. B. kein Passwort, um systematisch wieder einzuführen). Diese Cookies sind in den meisten Fällen kleine und temporäre Dateien. Sie sind auf Ihrer Festplatte installiert und werden normalerweise nur für eine Sitzung gespeichert. Sie können die Installation von Cookies jederzeit über Ihren Browser blockieren. Dies kann Sie jedoch daran hindern, auf alle unsere Dienste zuzugreifen.

Die Beschreibung und der Zweck der auf der Website franceobjetstrouves.fr verwendeten Cookies sind unten angegeben:


Sie können Ihre Zustimmung zur Installation der vorgenannten Cookies insbesondere über die entsprechende Einstellung Ihres Browsers ausdrücken.

Gemäß Artikel 32.II des Datenschutzgesetzes ist Ihre Zustimmung jedoch nicht erforderlich, wenn die Installation eines Cookies ausschliesslich dazu dient, die Kommunikation auf elektronischem Wege zuzulassen oder zu erleichtern oder unbedingt erforderlich ist zur Bereitstellung eines Onlinedienstes auf Ihre Anfrage.

 

12. Verantwortlich für die Behandlung

Der Controller ist die Firma ATLANTIS, SAS mit variablem Kapital, eingetragen im Handelsregister von Grenoble unter der Nummer 815409990 mit Hauptsitz 9 chemin du vieux chêne 38240 Meylan.

 

E-Mail-Adresse des Kontakts für Fragen oder Anfragen zu Ihren Daten:
infos [at] franceobjetstrouves [point] fr